Donnerstag, 4. April 2013

Lichtermeer und Kraniche

Ich gehe verdammt gerne asiatisch essen. Chinaimbisse gibt es ja an jeder Ecke, aber Berlin hat auch richtige Juwelen zu bieten. Eins davon ist das Si An

Das Si An in Prenzlauer Berg ist eins der Besten und das authentischste vietnamesische Restaurant, das ich in Berlin kenne. Märchenhaft eingerichtet mit frischen Blumen in jedem Winkel und leuchtenden Lampion Laternen innen und außen, schweren asiatischen Holzmöbeln und Kellnern, die die traditionellen Hemden und Schuhe tragen, wirkt das Si An direkt auf den ersten Blick schon sehr traumhaft. Die Karte beschränkt sich auf eine kleine, gut zusammengestellte Auswahl traditionell vietnamesischer Garküche. Die Rezepte stammen aus alten Klöstern, und der Schwerpunkt liegt auf vegetarischen Gerichten. Den Köchen kann man bei der Zubereitung auch direkt über die Schulter schauen, da die Speisen an der offenen Theke zubereitet werden. Hier gibt es u.A. Pho und Wan Tan Suppen, gereicht mit Limette, Soja Sprossen und Peperoni Schoten separat, sodass man sie genau so bekommt, wie man sie mag. Die Teeauswahl, vor allen aber der Tee aus kleinen Rosenknospen, ist grandios, und der Milchshake aus Erdbeer, Limette und Kokosmilch war mein absoluter Favorit. Besonders abends wirkt das Lokal wie in einer anderen Welt, wenn das Lichtermeer aus Laternen und Kerzen richtig strahlt.

Si An / Rykestraße 36 / M10 Husemannstraße




Kommentare:

  1. oh ja! das mag ich auch sehr gerne!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für Deine tollen Tips! Ich muss unbedingt mal wieder nach Berlin, mit Deinen tollen Vorstellungen habe ich schon einige Shopping Ziele und Restaurants auf meiner Wunschliste. Vielen, vielen Dank für Deine tollen Posts, mach weiter so.
    Liebe Grüsse von
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen süßen Kommentar! Freut mich, dass ich behilflich sein konnte ;)
      liebste grüße!

      Löschen